26. Mai 2013, von Corina

Schneeee

Dem Wetter zum Trotz haben wir gestern definitiv unser Sommer-Zuhause bezogen, tief im Schnee, also etwa 10 cm. Doch egal, in der Küche herrschen angenehme 20°C.

Doch als wir die letzten Kisten ausgepackt haben mussten wir feststellen, dass wir fast die zwei wichtigsten Dinge vergessen haben: Das Fleisch liegt noch im Kühlraum der Dorfmetzg Laupen und die letzten Käselaibe (5 normal und 1 Chili) liegen im Keller unserer Wohnung, sch…

 

Gott sei Dank kann man sich auf Familie und Freunde verlassen und so wir müssen nur einen Abend ohne Käseschmaus ins Bett :-) Was haben wir wohl sonst noch alles vergessen? wir werden es dann merken.

 

Glücklich durfte ich auch feststellen, dass die Internetverbindung viel besser funktioniert als letztes Jahr. Es wäre jetzt nämlich sehr kalt, wenn ich auf dem Bänkli draussen sitzen müsste um diesen Bericht zu verfassen.

 

Nicht nur wir, auch die Tiere trotzen dem Schnee. Murmeli hören wir ab und zu und heute konnten wir ein Birkenhuhn beobachten. Findet ihr es auf dem Foto?

Wo ist das Birkenhuhn?

Kategorien: Blog Alp Findels | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Hallo zusammen
    Ich wünsche Euch alles Gute bei Eurer zweiten Alpsaison auf der Alp Findels. Trotz Schnee, der Sommer wird sicher noch kommen.
    Ich freue mich sehr euch 3 Kühe in der nächsten Zeit(???) auf die Alp zubringen.
    Schöne Grüsse aus Mühlrüti und bis bald

    Alex und Regula

  2. Grüezi Alex, hallo Regula
    Der Schnee ist weg, hoffentlich bleibt er es auch. Die ersten Zäune sind schon fertig und den Melkmaschinenservice haben wir heute auch gemacht. Wir sind also voll in den Starklöchern und hoffen sehr, dass wir am Samstag in einer Woche eure drei Ladys zu Gesicht bekommen werden.
    Sennische Grüsse
    Alpteam ReCo