Archiv der Kategorie Alpgeschichten

07. Oktober 2013, von Edith

Herbstzeit

schöne Herbsttage, toll zum Wandern

Seit gut 3 Wochen sind wir mit den Tieren wieder zu hause und in dieser Zeit sind  bereits 6 Kälbchen zur Welt gekommen. Unsere Kühe und Rinder haben sich wieder an den Rhythmus daheim gewöhnt und geniessen die noch kürzeren Wege zu den Weiden.

 

Die Putz- und Aufräumarbeiten in der Käserei wie auch im Stall und auf den Weiden sind erledigt und nur anhand des blasser werdenden Grüns der Wiesen lässt sich auf dem Foto der Herbst erkennen.

 

 

Bisher hatten wir noch keinen Kälteeinbruch, der das Laub zum verfärben bringt. — In der nächsten Woche soll es allerdings auf unter 1000m schneien.

 

An der Olma-Alpkäseprämierung hat’s leider nicht für einen der vorderen Plätze gereicht, aber bei rund 160 angemeldeten Käse ist die Vielfalt enorm und ich bin froh, da nicht entscheiden zu müssen.

 

Auch an der Alpkäseprämierung in den Flumserbergen waren wir vertreten und haben zusammen mit unserer Nachbaralp Schwaldis einen Marktstand betrieben.

Sonja und Päddy waren zusammen mit Sandra der Käserin von Schwaldis am Stand und übernahmen den Verkauf. Mein Mann und ich bewirteten währenddessen auf der Schrina  eine Wandergruppe die bei uns übernachtet hatte und bereiteten den Apéro für den Kappell-Gottesdienst am Walenstadtberg vor, der ebenfalls am gleichen Tag statt fand. (weiterlesen …)

Kategorien: Blog Alp Schrina | Kommentare deaktiviert